Tronix: La parte esencial de Tron

Introducción:

Tronix es una de las criptomonedas descentralizadas, lo que significa que no está regulada por el gobierno. Tronix comenzó su viaje desde la cadena de bloques de Ethereum, pero luego se transformó en la cadena de bloques de Tron. Esta transformación le ayudó a convertirse en una criptomoneda. La función principal de Tronix era ayudar a los creadores de contenido a ganar dinero, ya que podían poner sus datos en la red tron y, después de hacerlo, ganaban dinero en forma de Tronix. A medida que se desarrollaron más y más activos en su red, comenzó a fortalecerse. 

Flujo de Tronix:

Después de que el Tronix se trasladó del Ethereum a la red tron, se convirtió en el único modo de transacción en la red Tron. Actualmente hay unos 6500 millones de Tronix en circulación. Cada año se lanza cierta cantidad de Tronix para otorgar el Tronix. Estas son las personas que tienen el Tronix por un período de tiempo más largo. La última asociación con BITGO ha servido de apoyo. BITGO proporcionará como la billetera para los inversores. Los inversores ahora pueden confiar en sus inversiones, ya que tienen un organismo adecuado que regula el Tronix. Esto ayudará a que las inversiones de los mercados institucionales prosperen para Tronix.

Best cryptocurrency to Invest 2020 - The Complete Guide

¿Cuánto vale el Tronix?

La moneda declaró su valor en noviembre de 2017 de aproximadamente $0.002 y luego saltó masivamente a $0.04 en diciembre de 2018. A principios de 2019, el valor por Tronix se estima en $0.2985. Se puede ver que la moneda que no vale ni $1 por ahora no suena atractiva. Sin embargo, estas inversiones no se realizan sobre la base del valor actual, sino que se pronostica para el futuro. Hay muchos factores. Uno de esos factores es el interés en torno a las altcoins.

Funciones del Tronix:

Tronix ayuda a las personas que son buenas productoras de contenido y a las personas que pasan su tiempo todos los días en estas plataformas a tener la oportunidad de ganar en grande. Sin embargo, el enfoque principal permanece con los productores de contenido. Los productores de contenido pueden pagar por cualquier información a la que quieran acceder a través de Tronix, y luego la cantidad se suma a sus billeteras. Esa cantidad puede usarse para intercambiar con otras criptomonedas diferentes o para pagar los servicios de blockchain.

Compra y Venta de Tronix:

Tronix ahora cuenta con el respaldo de veinticinco países diferentes. Esto les da la oportunidad a los compradores de comprarlos directamente o pueden ingresar a los servicios de intercambio de criptomonedas. También se pueden comprar a través de transferencias bancarias y Paypals con el servicio de tarjeta de crédito que se agregará pronto a la lista. Aparte de esto, el método de venta no es muy complicado. Si reside en cualquiera de los 24 países en los que opera Tronix, puede venderlos directamente al mejor proveedor disponible. Además, Tronix se puede intercambiar a través del servicio de criptomonedas si el consumidor desea comprar cualquier otro tipo.…

Ethereum Classic

Stellen Sie sich vor, Sie können Ihre digitalen Vermögenswerte verwalten, ohne zu Banken und Finanzinstituten zu gehen? Kryptowährung ist die Antwort darauf. Sie wissen bereits von Bitcoin und dem gegabelten – Ethereum (ETH). Im Jahr 2016 erlebte die gesamte Kryptowährung-Gemeinschaft den Aufstieg des Ethereum Classic oder ETC (das ist dem Ethereum sehr ähnlich).  

Aber was wissen die Leute wirklich über ETC? Das wollen wir in diesem Artikel herausfinden.

Der DAO Angriff

DAO, ein Risikokapitalfonds, hat im Mai 2016 168 Millionen Dollar aufgebracht.  Die DAO beabsichtigt, über intelligente Verträge in Projekte zu investieren. (Dies sind Anwendungen, die ohne Ausfallprobleme, Einmischung Dritter oder Zensur programmiert werden).  

Aber die DAO ist nicht perfekt. Im selben Monat wurde in einem Bericht festgestellt, dass die DAO mit Problemen der Verwundbarkeit konfrontiert werden könnte. Der Bericht wurde im folgenden Monat wahr. Ein unbekannter Hacker stahl 3,6 Millionen Ether (umgerechnet 50 Millionen USD) aus dem DAO-Konto.  

Die DAO und die Ethereum-Gemeinschaft dachten sich eine Lösung aus – eine harte Abspaltung zu implementieren. Durch die Verwendung des Hard Fork wird der gestohlene Ether in einen neuen intelligenten Vertrag übertragen. Dann würde der Äther seinen wirklichen Eigentümern zurückgegeben werden.  

Ja, das ist eine gute Idee, aber nicht allen in der Ethereum-Gemeinschaft gefiel sie. Die vorgeschlagene harte Gabel hat Probleme mit der Unveränderlichkeit. (Stellen Sie sich eine Blockchain vor, die nicht geändert werden kann, und Sie haben die Idee verstanden.) Also blieb die ungekrümmte Ethereum-Version übrig. Die Äthergemeinde nannte dies den Ethereum-Classic.

Was ist ETC? 

Ethereum Classic ist eine quelloffene, blockkettenbasierte Computerplattform. ETC stellt die Ethereum Virtual Machine zur Verfügung (die in der Lage ist, Skripte über ein internationales Netzwerk auszuführen).  Die ETC umfasst Krypto-Währung, Anwendungen, Blockchain-Ledger und Dienste.  

Mit dem ETC müssen Sie nicht zu Zwischenhändlern oder Banken gehen. Mit dem ETC können unzensierte intelligente Verträge zusammengestellt und ausgeführt werden. Mit anderen Worten, in ETC ist unaufhaltsames programmierbares Geld möglich!  

Die Menschen sehen ETC als die Fortsetzung der “ungestörten” Ethereum-Kette, und es bewahrt das Prinzip des “Code of Law”.

Wie funktioniert ETC ? 

Da ETC von Ethereum kommt, ist es auch eine dezentralisierte programmierbare Blockkette. ETC hat die Funktionalität von intelligenten Verträgen und ist dezentralisiert, ähnlich wie Ethereum. Mit ETC können Sie auch Handelsbörsen durchführen. Wenn es um die Sprache der intelligenten Verträge geht, haben ETC und Ethereum die gleiche Sprache – Solidität.

Welche Schwierigkeiten kann Ethereum Classic lösen? 

Die Ethereum-Gemeinschaft und die DAO selbst wollten nicht, dass wieder Äther gestohlen wird. Daher planen sie das ETC als große Hilfe bei der Lösung einiger Probleme wie den folgenden:

  • Dezentralisierte Verwaltung  
  • Ausfallzeit der Anwendung  
  • Finalität der Transaktion 
  • Betrug 
  • Zensur  
  • Störung durch Dritte

Ethereum Classic erforderte eine technische Hardgabel als Anpassung an die interne Preisgestaltung für verschiedene Opcodes auf dem EVM.  Ethereum hat Anfang 2016 ebenfalls einen Hard Fork durchgeführt.  

Was ist das Ziel dieser Hard Fork?

Es ist einfach – verschiedene externe Referenz und computerintensive Befehle rational zu bewerten. Dadurch wird der Anreiz für Spammer verringert. (Beachten Sie: Diese Spammer stecken hinter den monatelangen Denial-of-Service-Angriffen gegen das ETC-Netzwerk). 

Wie ich bereits erwähnt habe, sind ETC und ETH in jeder Hinsicht ähnlich, bis der Block 192000 angewendet wurde.  ETC ist frei von subjektiver Manipulation und externer Beeinflussung von Transaktionen.  

IOTA Kurs

Die Faktoren, die den IOTA Kurs beeinflussen, sind die gleichen wie diejenigen, die blockkettenbasierte Kryptowährungen beeinflussen. IOTA ist eine dienstleistungsorientierte digitale Währung, so dass einer der Faktoren, die ihren Kurs beeinflussen können, Unternehmenspartnerschaften sind. Zum Beispiel stieg die IOTA Kurs um 90%, als die Medien der Meinung waren, dass die IOTA mit Schlüsselakteuren der Branche zusammengearbeitet habe. Dieser Wert fiel um 15%, nachdem bekannt wurde, dass Microsoft und die IOTA klargestellt hatten, dass sie keine direkte Partnerschaft bilden.  

Ein weiterer Faktor, der Kurs einer Kryptowährung beeinflusst, sind Medienrummel und Aufmerksamkeit. Digitale Währungen, die immer in den Nachrichten erscheinen, haben einen plötzlichen Preisanstieg. Die Preisaussichten der IOTA auf kurzfristiger Basis sind volatil, was verständlich ist, da der Krypto-Markt recht neu und instabil ist. Die langfristigen Preisaussichten für die IOTA hängen von der Zukunft des IoT ab.  

Wenn IoT-Geräte in Zukunft häufiger verwendet werden, wird die IOTA einen Preisanstieg erleben, weil sie die Machine-to-Machine-Transaktionen für diese Geräte erleichtern wird. Das Gegenteil könnte passieren, wenn das IoT nicht erfolgreich ist.

Marktstimmung

Einige Experten glauben, dass die IOTA erfolgreich sein wird, während andere ihre Zweifel zum Ausdruck brachten. Die MIT Technology Review war zum Beispiel der Ansicht, dass die IOTA die BTC übertreffen könnte. Das MIT Media Lab argumentierte jedoch, dass viele der Punkte im Artikel des MIT Technology Review über IOTA entweder irreführend oder falsch seien. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass das MIT Media Lab die IOTA bereits zuvor kritisiert hatte.   

Der Code der IOTA wies Schwachstellen auf. Obwohl die Schwachstellen behoben worden waren, kritisierte das MIT-Team die IOTA dafür, dass sie ihren Krypto gerollt hatte. Die meisten Systeme durchlaufen jahrelange Tests, bevor sie in Betrieb gehen, aber die IOTA hat das nicht getan.  

Trotz der Kritik vieler Entwickler und Experten anderer digitaler Währungen hat die IOTA das Interesse und die Unterstützung anderer Sektoren gewonnen. Die IOTA ist Partnerschaften mit vielen Unternehmen eingegangen, um ihren Datenmarktplatz zu entwickeln.

Wie kauft man IOTA

Sie können IOTA über eine Börse kaufen. Diese Herangehensweise ist mit Risiken verbunden, deshalb müssen Sie auch einige Nachforschungen anstellen.  Sie werden Fiat-Währung verwenden, um eine Kryptowährung zu kaufen und Ihre Jetons in Ihrer virtuellen Wallet aufzubewahren. Einige der renommiertesten Börsen sind die folgenden:

  • Binance – Binance bietet große Münzen und kleinere Kryptowährungen an. Es hat minimale Rücknahmegebühren und eine Handelsgebühr von 0,1%.  
  • Coinbase – Mit Coinbase können Sie BTC kaufen und gegen IOTA tauschen. Es hat eine benutzerfreundliche Oberfläche und einen wettbewerbsfähigen Gebührensatz. Wenn Sie Bitcoin mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte kaufen, müssen Sie eine Gebühr von 3,99% bezahlen. Die meisten Banküberweisungen sind mit einer Gebühr von 1,49% verbunden. Coinbase benötigt Ihre Adresse und Ihren Ausweis, wenn Sie sich anmelden.  
  • LocalBitcoins – LocalBitcoins ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Identität nicht preisgeben möchten. Sie können BTC in fast jeder Währung kaufen. LocalBitcoins hat eine Überprüfungsfunktion, also verwenden Sie diese, um zu vermeiden, von skrupellosen Personen betrogen zu werden.

Sie sollten auch den Handel mit Differenz- oder CFD-Kontrakten in Betracht ziehen. Suchen Sie einen regulierten Makler, weil sie sich an strenge Standards halten. Bedenken Sie die Übernachtungsgebühren, Risikomanagement-Tools und Provisionen, die in ihrem Angebot enthalten sind.  

Wenn Sie CFDs handeln, verdienen oder verlieren Sie Geld, je nach den Veränderungen auf dem Markt. Dadurch können Sie von IOTA profitieren, ohne tatsächlich eine Marke zu besitzen. Da es eine Menge Makler gibt, sollten Sie mit Ihrer Wahl vorsichtig sein. Sehen Sie sich Demos an, bevor Sie sich auf eine einzige Plattform festlegen.

Litecoin Pries: Was ist Litcoin im Jahr 2020 wert?

Ist 2020 die beste Zeit, um in Litecoin zu investieren?  

Litecoin war in den letzten sieben Jahren eine der vertrauenswürdigsten Kryptowährungen. Irgendwann unterlag sie Schwankungen, aber es gelingt ihr immer noch, auf dem Markt erfolgreich zu sein. Der Preis der Münze schwächte sich in den letzten Jahren ab, aber es scheint, dass diese Tropfen die Münze zu einem wertvolleren Vermögenswert gemacht haben, in den man investieren und aus dem man in den kommenden Jahren Gewinne erzielen kann.  

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die an einer Investition in Litecoin interessiert sind, aber die ständig wachsenden Zweifel in Ihrem Kopf Sie davon abhalten, lassen Sie sich von diesem Inhalt helfen, die richtige Entscheidung zu treffen!

Was ist Litecoin? 

Bevor wir tiefer einsteigen, wollen wir zunächst einen kurzen Überblick darüber geben, was Litecoin LTC ist.  

Charlie Lee war der Mann hinter dem erfolgreichen Litecoin LTC, einer Peer-to-Peer-Krypto-Währung, die am 11. Oktober 2011 entwickelt wurde. Er ist neben einem Ex-Googler ehemaliger technischer Direktor bei Coinbase. Bitcoin und Litecoin haben viele Gemeinsamkeiten. Lee hat letztere jedoch geschaffen, um die Krypto-Welt zugänglicher zu machen und grundlegende Probleme wie Transaktionszeiten und konzentrierte Minenpools zu lösen. Dadurch kommen die Benutzer in den Genuss höherer Liefergrenzen, schnellerer Blockerzeugung und so viel mehr.  

Dazu gehören auch die Unterschiede zwischen Litecoin und Bitcoin:

  • Verkürzte Blockerzeugungszeit (von zehn Minuten Bitcoin auf 2,5 Minuten für Litecoin)  
  • Modifizierte grafische Benutzeroberfläche  
  • Verbesserte Münzversorgung insgesamt  
  • Anderer Hashing-Algorithmus (Litecoin verwendete Scrypt als Bitcoin’s Sha-256)

Was ist der heutige Preis von Litecoin?

Litecoin hält derzeit den siebten Platz mit einer Marktkapitalisierung von $3,01 B und handelt auf Widerstandsniveau. Das Unternehmen verzeichnet in drei aufeinanderfolgenden Börsensitzungen eine Reihe von Gewinnen mit einem satten Kurs von 46,52 $. Denken Sie jedoch daran, dass der heutige Litecoin-Preis morgen oder in den kommenden Tagen schwanken könnte. Dies ist auf einige zugrunde liegende Faktoren zurückzuführen.  

Die Krypto-Währung hat kürzlich ihre Partnerschaft mit einer berühmten Kickbox-Liga, der Glory, bekannt gegeben. Dies ist ein so großer Schritt, da die Organisation einige der größten Namen des K-Pop beherbergt, was dem LTC letztendlich viel Aufmerksamkeit einbringen könnte.

Litecoin Preisvorhersage 2020

Wird es ein langes, erfolgreiches Jahr für Litecoin werden, oder könnte es einige Rückschläge erleben?  

Zahlreiche Websites und Experten stellten ihre Prognosen für 2020 vor. Dies soll denjenigen helfen, die in diesem Jahr in Litecoin investieren wollen und ein wenig Einsicht brauchen, ob ihre hart verdiente Investition das Risiko wert ist oder nicht.  

So geht Long Forecast beispielsweise davon aus, dass der Preis für LTC im Jahr 2020 zwischen 30 USD und 50 USD schwanken wird. Auf der anderen Seite prognostiziert eine Website WalletInvestor, dass Litecoin das Jahr mit 40 USD beginnen sollte, wobei es im August zu einem Rückgang auf 4 USD kommen könnte. Im Dezember werde es dann einen Doppelsieg geben, da Litecoin auf 25 USD springen und die Krypto-Community reibungslose Transaktionen erleben werde. Das Ende dieses Inhalts ist die optimistische Vorhersage von Crypto Ground, die besagt, dass der Preis von LTC bis zum Ende des Jahres 2020 88 $ erreichen könnte.  

Auch wenn diese Vorhersagen nicht garantieren, dass sie eintreten werden, dienen sie doch als Leitfaden für Menschen, die ihr Glück in Litecoin versuchen wollen.

Wie man Ripple für Bitcoin verkauft

Es ist allgemein bekannt, dass Bitcoin die wichtigste aller Krypto-Währungen ist. Sie schuf die Grundlage für die Erstellung und Entwicklung anderer digitaler Assets, die heute existieren. Zwar gibt es unterschiedliche Betriebsarten und Preise, aber meistens wird der Wert einer Kryptowährung dadurch bestimmt, dass man sie mit Bitcoin nebeneinander stellt. Da Bitcoin im Vergleich zu anderen Alt-Münzen in den Geschäften weltweit einen höheren Prozentsatz der Akzeptanz von Bitcoin hat, wird immer versucht, diese digitalen Werte in Bitcoin umzuwandeln. Der Ripple unterscheidet sich nicht von anderen Alt-Münzen, und eine bestimmte Menge an Ripple XRP kann für sein Bitcoin-Äquivalent verkauft werden. Wie bei anderen Kryptowährungsoperationen gibt es Plattformen, die den Austausch von Ripple XRP gegen Bitcoin ermöglichen. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Plattformen auch den Austausch von Ripple XRP gegen andere Kryptowährungen ermöglichen. Viele Plattformen beteiligen sich an diesem Handelsprozess, wie z.B. GDAX, Binance und andere. In diesem Artikel wird eine kurze Analyse der Funktionsweise dieser Plattformen, die den Handel mit Ripple to Bitcoin betreiben, gegeben. Der folgende Prozess beschreibt den schrittweisen Austausch von Ripple to Bitcoin 

Rezultat iskanja slik za ripple crypto

Sie sind verpflichtet, ein Konto auf der Plattform zu eröffnen. Eine Bestätigungs-E-Mail wird an den Hauptverantwortlichen geschickt, bei dem Sie sich registriert haben. Danach werden Sie aufgefordert, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) durchzuführen, die die Sicherheit Ihrer Transaktionen auf der Plattform erhöhen soll. Auf diesen Plattformen gibt es verschiedene Stufen, die von der Menge an Bitcoin abhängen, die Sie täglich zu handeln beabsichtigen. Wenn Sie darüber hinaus beabsichtigen, mit einem Wert von etwa 2 Bitcoin pro Tag zu handeln, ist es ratsam, sich auf diesen Plattformen zu einem Verkäufer der Stufe 2 oder 3 aufzurüsten. Um dies zu erreichen, ist jedoch eine Verifizierung des Kontos erforderlich, die je nach der beteiligten Partei mit persönlichen Informationen oder Informationen über die Organisation durchgeführt wird. Dieser Prozess erfordert den vollständigen Namen, das Geschlecht, das Land und den gültigen Reisepass des Händlers mit einem aktuellen Foto. Jeder von der Regierung ausgestellte Ausweis ist für den Verifizierungsprozess akzeptabel. Nach der Verifizierung wird das Hauptziel des Münzhandels in Angriff genommen. In diesem Schritt werden Sie angewiesen, Ihre Handelsbestände zu hinterlegen. Sie haben die Möglichkeit, aus dem Dropdown-Menü die Option Ripple XRP auszuwählen. In der nächsten Phase erhalten Sie eine Einzahlungsadresse und einen Einzahlungsanhänger. Diese Einzahlungsadresse wird nur für Ripple XRP geöffnet, und eine Einzahlung anderer Münzen kann zum Verlust des eigenen Vermögenswertes führen. Wenn Sie jedoch auf dieser Plattform das Einzahlungsschild nicht zusammen mit Ihrer Einzahlung angeben, ist der Verlust des Guthabens für immer sicher. Es ist erforderlich, die angezeigte Währungseinzahlungsadresse zu kopieren und anschließend die Adresse in Ihre Brieftasche zu kleben, in der die Ripple XRP gespeichert ist, und so eine Auszahlung und Übertragung an die Einfügeadresse anzufordern. Die Adresse muss im Netzwerk bestätigt werden. Nach der Bestätigung haben diese Plattformen eine Option, mit der Sie den Fortschritt und die Geschichte Ihres Ripple XRP zu anderen Bitcoin-Börsen verfolgen können.

Wie aus dem obigen Prozess hervorgeht, hat die Sicherheit höchste Priorität, was auf die Art und das Auftreten von Vermögensverlusten zurückzuführen ist, die Krypto-Währungen geplagt haben. Daher richtet jede Börsenplattform oder jedes Handelsnetz Funktionen ein, die versuchen, die Möglichkeiten böswilliger Angriffe zu verringern.

Bitcoin-Wallet-Rückverfolgbarkeit

Die Technologie der Bitcoins und Blockchains hat seit ihren Anfängen viel Aufmerksamkeit erhalten, und im Laufe der Zeit wurden immer mehr Gründe und Anhänger gewonnen. Grund dafür ist ihre Zielsetzung, da sie als fester Ersatz für die von der Regierung unterstützten Fiat-Währungen entwickelt wurde, die täglich für Einkäufe und Transaktionen verwendet werden. Es gibt verschiedene Ansichten und Meinungen darüber, wie effektiv und zuverlässig digitale Währungen wie Bitcoin in Bezug auf Datenschutz, Sicherheit, leichten Zugang und Transparenz waren, wenn sie mit traditionellen Währungen nebeneinander gestellt werden. Aufgrund des hohen Wertes von Bitcoin im Vergleich zu Fiat-Währungen wie Dollar und Euro sind Investitionen und Projekte von Bitcoin abhängig. Dies hat eine große Nachfrage nach Bitcoin ausgelöst, so dass es ein Problem wird, wenn der Tresor der Lagerung eines Vermögensgegenstandes rückverfolgbar ist.

Angesichts des dezentralisierten Systems von Bitcoin wird angenommen, dass Zahlungen und Transaktionen, die mit Bitcoin ausgeführt werden, in der Regel anonym sind. Dies ist allerdings nicht ganz richtig, da alle Transaktionen und Wallets über Adressen verfügen, die zwar ein gewisses Maß an technischem Know-how erfordern, aber sehr wohl rückverfolgbar sind. Bitcoin-Adressen, die jeder Wallet eigentümlich sind, können immer dann zurückverfolgt werden, wenn sie zur Durchführung einer Transaktion oder zur Durchführung von Zahlungen verwendet wird. Dank dieser Rückverfolgbarkeit kann der Inhalt einer Bitcoin-Wallet von der Öffentlichkeit eingesehen und auch alle Transaktionen, die über dieselbe Adresse durchgeführt werden, überwacht werden. Um Zahlungen zu empfangen und zu versenden, wird die Identität des Besitzers einer Wallet in der Regel offengelegt; dies ermöglicht natürlich die Rückverfolgbarkeit der Adresse der Bitcoin-Wallet und macht sie weniger anonym. Es wird ausdrücklich empfohlen, dass die Bitcoin-Walletadresse für bestimmte Zwecke verwendet wird und anschließend sofort geändert wird, wenn dieser Zweck erreicht ist.

Es gibt einige Maßnahmen, die ergriffen werden sollten, um die mit der Rückverfolgbarkeit von Bitcoin-Walletadressen verbundenen Risiken zu begrenzen. Sie umfassen

  • Verwenden Sie neue Adressen, um Zahlungen zu erhalten: Die Rückverfolgbarkeit von Bitcoin-Adressen stellt den Saldo nach jeder Transaktion offen, daher ist es ratsam, dass Sie Ihre Privatsphäre schützen. Diese Privatsphäre wird durch die Nutzung neuer Bitcoin-Adressen bei jeder Zahlung gewährleistet. Dies trägt dazu bei, den Zugriff Ihrer Kunden auf den Saldo Ihrer Bitcoin-Wallet zu beschränken.
  • Seien Sie vorsichtig bei öffentlichen Räumen: Eine andere Methode, die Verletzlichkeit Ihrer Wallet aufgrund ihrer Rückverfolgbarkeit zu verringern, ist die Vermeidung einer öffentlichen Umgebung. Wenn Ihre Bitcoin-Adresse im Zusammenhang mit dem öffentlichen Raum leicht zugänglich ist, kann sie leicht beschädigt werden. Daher wird geraten, die Weitergabe Ihrer Bitcoin-Adressen im öffentlichen Raum, z.B. auf Social-Media-Plattformen oder Websites, zu vermeiden. Sie bemühen sich auch, die Art und Weise, wie Sie Ihre Wallet-Details, Ihr Zahlungsverhalten oder Ihre Transaktionsinformationen weitergeben, einzuschränken.

Mit der Rückverfolgbarkeit der Bitcoin-Adressen versuchen die Experten, die damit verbundenen Risiken zu verringern und den Schutz der Bitcoin-Wallest zu verbessern. Derzeit wird an der Verbesserung der API für Zahlungsnachrichten gearbeitet, um die Fälschung mehrerer Adressen bei Transaktionen oder Zahlungen zu vermeiden. Es wird derzeit auch geforscht, um die Benutzerschnittstelle zu verbessern und gleichzeitig die Vereinfachung der Zahlungen zu erleichtern und gleichzeitig die wiederholte Verwendung von Wallet-Adressen zu vermeiden.